Nächste Veranstaltung:
21. September 2017

Barbara Schibli
liest aus «Flechten».
(Dörlemann Verlag, erscheint am 6. September)


[Wo, Wann:]
la Voirie, Biel
Türöffnung: 19:00 h
Beginn: 19:30 h

Wer bin ich? Diese Frage ist für Anna nicht einfach zu beantworten, denn sie ist ein eineiiger Zwilling. Beide Geschwister betrachten die Welt durch eine Linse: Anna als Flechtenforscherin durch das Mikroskop, während ihre Schwester Leta seit der Kindheit obsessiv Anna fotografiert. Als Anna nach Treviso zur Eröffnung von Letas Fotoinstallation »Observing the Self« fährt, fühlt sie sich von ihr verraten, missbraucht und ausgelöscht. Denn Leta hat das einzige Zeichen, das sie beide unterscheidet, wegretuschiert.

Schibli

Links

Video von den Solothurner Literaturtagen